Unser Team


„Ein starkes Team ist die Basis des Erfolgs“


In der Ordination Zahnarzt23 stehen unsere Patientinnen und Patienten an oberster Stelle. Daher ist es uns wichtig, dass Sie sich in die Hände eines kompetenten Teams begeben. In unserer Praxis arbeiten gut eingespielte und bestens ausgebildete Mitarbeiter. Wir sind motiviert und gehen unserer Arbeit mit Begeisterung nach. Wir hoffen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

„Da ich im 23. Bezirk aufgewachsen bin, bin ich sehr glücklich darüber, in „meinem“ Bezirk als Zahnarzt tätig sein zu dürfen.“

Dr. med. dent. Michael Glaser


Zahnarzt


Ich absolvierte mein Studium der Zahnmedizin an der zahnmedizinischen Universität Wien und schloss es 2009 mit dem Doktor med. dent. ab. Fortbildende Besuche der Wahlzahnarztpraxis von DDr. Martin Kovac´ mit dem Schwerpunkt Endodontologie und Implantologie begleiteten mich schon während des Studiums.

Ich schrieb meine Diplomarbeit („Implantatgetragene Extensionsbrücken und ihre Auswirkungen auf das stomathognathe System“) auf der Akademie für orale Implantologie unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Georg Mailath-Pokorny und Prim. Prof. Dr. Rudolf Fürhauser.

Von 2010 bis 2018 arbeitete ich als Zahnarzt im Sanatorium Hera der KFA Wien, wo ich in allen Zahnabteilungen wichtige Erfahrungen sammeln konnte. Während dieser Tätigkeit lernte ich viel und perfektionierte meine Tätigkeit.

Nebenbei arbeitete ich als Vertretungsarzt im 9. Bezirk, bis ich schließlich im Jahr 2016 in die Ordination von Frau Dr. Pehamberger Sprinzl im 23. Bezirk kam. Zuerst wurde ich Ihr Vertretungsarzt und später Ihr Jobsharingpartner, was zur späteren Ordinationsübernahme im Jahr 2018 führte.

Meine Spezialgebiete sind die Endodontologie (Wurzelbehandlungen), die Ästhetik und die Chirurgie.

Zahlreiche Fortbildungen, Kurse, Kongresse (von denen nur einige hier genannt werden) besuchte und besuche ich, um mein Wissen und Können aktuell zu halten:


  • 2005

    Indikationskurs „Freiendsituation – Terminale Lücke“ (Akademie für orale Implantologie)

    Freiwillige Wahlfachausbildung der Schmerztherapie auf der Abteilung für allgemeine Anästhesie und Intensivmedizin B (AKH Wien)
  • 2006

    Basiskurs Implantologie (Akademie für Implantologie)
  • 2007

    Konservierendes Symposium

    Parodontalchirurgie Workshop: Hands on-Kurs unter der Leitung von Dr. Laky und DDr. Müller (Pluradent Austria)
  • 2009

    Bleaching Kurs von Opalescense (Pluradent Austria)
  • 2008

    Natürliche Zahnwanderung (ZMK Wien)

    Atrophie im Kiefer (Prof. Dr. Ulm – ZMK Wien)
  • seit 2010

    Teilnahme an zahlreichen Kongressen, Fortbildungskursen (u.a. Zahnärztliches Fortbildungsdiplom 2012, ZIV-Fortbildungskurse, Congress of the Austrian Society of Endodontology, etc.)


Ingrid Koch Jobstmann


zahnärztliche Assistentin/diplomierte Prophylaxeassistentin


Meine Ausbildung zur zahnärztlichen Assistentin fand an der Universitätszahnklinik statt. Zur damaligen Zeit hatte die professionelle Mundhygiene bzw. die Parodontologie noch nicht den Stellenwert, den sie zum Glück heutzutage hat. Doch ich fand schon „in den 80ern“ durch meinen damaligen Dienstgeber Gefallen an diesem Gebiet.

Zahlreiche Kurse, Seminare und die damit verbundenen Prüfungen folgten. Bis heute besuche ich Kongresse, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. Die Erhaltung des Zahnhalteapparates (des Parodonts) und die damit verbundene Prophylaxe/Mundhygiene sind daher schon immer mein Steckenpferd. Deswegen bin ich froh, dass Dr. Michael Glaser ein Arzt ist, der diesem Gebiet viel Bedeutung beimisst und meine Arbeit zu schätzen weiß. Lob bekomme ich von den Patientinnen und Patienten, deren Zähne bis ins hohe Alter erhalten bleiben.



Claudia Lautermüller


zahnärztliche Assistentin / Patientenkoordinatorin / Materialkoordinatorin


Ich bin in Mödling bei Wien geboren und schloss meine Ausbildung zur zahnärztlichen Assistentin am Dr. Wilhelm Brenner-Institut der Ärztekammer für Wien im Jahr 2003 ab. Ein Jahr später begann ich im Sanatorium Hera in der Abteilung für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zu arbeiten, wo ich neben meiner Tätigkeit als zahnärztliche Assistentin auch im zahnmedizinischen Materialmanagement tätig war.

Die tägliche Bestätigung in meiner beruflichen Ausübung erhalte ich durch die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten während und nach den Behandlungen. 2011 lernte ich Dr. Michael Glaser im Sanatorium Hera kennen und es machte mir immer viel Freude, ihm zu assistieren. Aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit fragte er mich, ob ich ihn in der Ordination „Zahnarzt23“ unterstützen würde.

Ich freu mich sehr, mit Dr. Michael Glaser zusammenzuarbeiten und vor allem Ihnen als Patientin/Patient zur Seite stehen zu dürfen.